Natur erleben

Die Österreicherinnen und Österreicher fühlen sich tief verbunden mit der Natur - und nutzen sie in ihrer Freizeit als Ort der Erholung. Die Zutaten für eine "Erholung" sind frische Luft, Ruhe sowie schöne Natur (70,1 Prozent). Sportliche Betätigung steht nicht im Vordergrund.

Flüsse, Moore, Seen und Bäche entdecken

In Österreich locken attraktive Landschaften an Seen und entlang von Flüssen alljährlich viele naturinteressierte Besucher und Wanderer an. An einigen 23 international bedeutenden Feuchtgebiete Österreichs (Ramsar-Gebiete), einige stehen als Nationalpark unter Schutz, gibt es Informationszenten. Mehr (BMLFUW)