Neue Waldvogel-Studie gibt grünes Licht für Pirol, Weidenmeise und Co