Nationale Biodiversitäts-Kommission

Die aus VertreterInnen aller gesellschaftlichen Gruppen zusammengesetzte Nationale Biodiversitäts-Kommission begleitet und überprüft die Umsetzung der Biodiversitäts-Strategie Österreich 2020+ und die Erreichung ihrer Ziele.

 

Die Mitglieder der Kommission berichten jährlich über die in ihrem Zuständigkeitsbereich gesetzten Maßnahmen zur Umsetzung der Strategie und die Erreichung ihrer Ziele. 2017 werden diese jährlichen Berichte zusammengefasst und der Kommission vorgelegt. Im Jahr 2020 sollen in einem umfassenden Evaluierungsbericht die Veränderungen gegenüber 2010 – sofern nicht andere Referenzjahre für Berichtspflichten vorgegeben sind – dargestellt werden. Allfällige Anpassungen und weitere strategische Planungen werden ab 2020 entwickelt.