Internationaler Tag der biologischen Vielfalt - 22. Mai

Um die Ziele des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (CBD) zu verwirklichen, müssen sich viele Akteure aus allen gesellschaftlichen Gruppen beteiligen. Denn nur wenn viele Personen über die biologische Vielfalt und deren Bedeutung für den Menschen sowie über die Ursachen ihrer Gefährdung informiert sind, kann verantwortungsbewusstes Handeln erreicht werden.

 

In Artikel 13 der CBD werden die Vertragsstaaten deshalb aufgefordert, das Bewusstsein für die Bedeutung der Erhaltung der biologischen Vielfalt und das Verständnis für die dazu notwendigen Maßnahmen zu fördern. Dies soll durch eine Verbreitung der Thematik in den Medien und durch ihre Einbeziehung in Bildungsprogramme geschehen.

 

Eines der diesbezüglich wichtigsten internationalen Ereignisse ist der jährlich am 22. Mai stattfindende "Internationale Tag der biologischen Vielfalt". Thema 2015 ist "Biodiversity for Sustainable Development".